Tipps_1
Tipps_2
Tipps_3

Die Natur als Vorbild – Das Motto der Frühjahrs-Saison 2012

Dieses Frühjahr steht ganz im Zeichen der Natürlichkeit bei den Farb-kombinationen für den Wohnbereich: Von Cremeweiß, Vanille, über Nougat, Karamell, Café Latte bis hin zu Zimt und Schokobraun. Sparsam als Farbtupfer frisches Grün, Brombeer, Violett oder auch Orange für Accessoires wie Vasen, Dekoschalen, Lampen etc. Diese warmen Farben vermitteln dem Bewohner ein Wohlgefühl und zeigen die Verbundenheit zur Natur. Mit Kerzen, die z.B. nach Vanille riechen sowie Materialien wie Leinen, Wolle, Strick und Holz zaubern Sie auch in Ihr Heim eine Wohl-fühl-Atmosphäre.  

Die Prints reichen von Ethno-Muster bis hin zu floralem Design. Sehr dezent und mit viel Gefühl in Szene gesetzt. Für seidige Eleganz sorgen zarte Muster an den Wänden, die sich auch in Pölstern oder Plaids wieder finden.

Farbgestaltung der einzelnen Räume
Für das Wohnzimmer eine der oben genannten warmen Farben als Hauptfarbe und dann Akzente setzen mit einer gestrichenen Wand z.B. in frischem Grün, Schokobraun, Violett... 
Im Badezimmer werden pastellige Töne wie Pistazie, Himmelblau, Vanille verwendet. Im Schlafzimmer kommen ebenfalls sanfte Farben wie für das Wohnzimmer zum Einsatz. Hier werden allerdings mit Tapeten im Ethno-Look oder floralem Design sowie Wandtattoos individuelle Akzente gesetzt.

Fotos & Text: ©Wohn-Sinne, fotolia